Schweizerischer Berufsfischerverband

Der Schweizerische Berufsfischerverband ist die übergeordnete zentrale Organisation der Deutschschweizer und Tessiner Berufsfischer, bestehend aus rund 130 Mitgliedern.

Aktuelles

Rotaugen werden am Bodensee erfolgreich vermarktet mit Herkunftssiegel.

Neue Daten und ein Faktenblatt liefern Einblick in die problematische Verbreitung der invasiven Quaggamuschel.

Am 24. November 2021 fand in Solothurn die zweite nationale Tagung zur Seenfischerei statt. Sie stand unter dem Titel «Wie lässt sich die Situation für die Berufsfischerei verbessern? – Dialog zum Kormoran und bessere Inwertsetzung des Schweizer Wildfangs».